kitacoaching.ch - Erfolgsfaktor

Eine gute Kita-Organisation ist

ein Erfolgsfaktor

Gute Strukturen sind aber nicht nur wichtig für den Unternehmenserfolg, auch innerhalb des Unternehmens ergeben sich daraus viele positive Effekte. Eine gute Organisation ist dazu gedacht, möglichst schnell ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Erst durch die Definition deiner klaren Kita-Unternehmungsziele weisst du überhaupt, in welche Richtung dein Kita-Unternehmen sich entwickeln soll und muss. Aber Achtung, die Ziele können sich im Laufe der Zeit ändern, so dass sich auch die Strukturen mit ändern müssen. Aus diesem Grund geraten viele Kita-Unternehmen in Schwierigkeiten, weil die alten Strukturen zu lange erhalten bleiben oder diese sogar nie richtig definiert wurden. Sei ein dynamisches Kita-Unternehmen. Ein Kita-Unternehmen, das sich trotz veränderter Umstände nicht modernisiert, kann auf dem Kita-Markt mit einer anspruchsvollen Konkurrenzsituation nicht überleben. Wie du siehst, ist eine gute Organisation für dich überlebenswichtig. Es reicht leider nicht, nur ein Organigramm zu machen, es braucht dafür schon ein wenig mehr. Passe deine Kita-Unternehmensorganisation an den heutigen Kita-Markt an und setze damit einen wichtigen Grundstein für das weitere Bestehen deines Unternehmens.

Dein Erfolg ist mein Ziel.

Kontaktiere mich unverbindlich.

Horizontales statt vertikales Denken ist die Zukunft

Die Mehrheit der Kita-Unternehmen ist nach wie vor klassisch organisiert und setzt auf hierarchische Strukturen.
Diese regeln klar, wer für was zuständig ist und welche Befugnisse er/sie hat. Sie verhindern jedoch die Flexibilität und die Reaktionsfähigkeit, die heute und zukünftig auf dem Kita-Markt überlebensnotwendig sind und sein werden.
Um deine Kita-Unternehmensorganisation zu transformieren, muss sich zuerst dein «Mindset» (Denkweise) verändern.
Ich weiss, dass diese Denkweise mit den meisten klassischen Kita-Unternehmensstrukturen bricht, aber dieses «Netzwerkdenken» hat grosse Vorteile, vor allem in Bezug auf die Flexibilität. Teams formieren sich temporär für bestimmte Projekte, Entscheidungen werden dezentralisiert und situations- bzw. projektbedingt von den Teams getroffen. Auch die Aufgaben, die eine Kita-Mitarbeiterin oder ein Kita-Mitarbeiter in einem Team übernimmt, sind flexibel: Je nachdem kann ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin in einem Projektteam führen und in einem anderen geführt werden. Diese erhöhte Flexibilität und Dynamik macht dein Projekt sehr anpassungsfähig, um auf Marktveränderungen schneller reagieren zu können. Denke daran, eine Veränderung ist eine Chance und keine Bedrohung.

Dein Erfolg ist mein Ziel.

Kontaktiere mich unverbindlich.

kitacoaching.ch - Horizontales Denken